Ein Löwenzahn geht auf Reisen

Dieses Löwenzahnbild geht auf Reise nach Hamburg zusammen mit einem schönen Brief. Die Schreiberin ist eine liebe, langjährige Kundin, die meine Kunstwerke sehr schätzt.

Das Bild ist 20 x 30 cm und hat meine neue Signatur. Die Blütenköpfe sind aus dem wunderbaren japanischen Teepapier, das ich so liebe und schon oft für den Löwenzahn verwendet habe. Gestickt habe ich mit verschieden Seiden – und Goldgarnen, die Blätter sind appliziert  und frei mit der Maschine bestickt. Die Stengel habe ich unterlegt, damit sie plastisch wirken.  Ich mag dieses Bild und bin stolz, das es jetzt in die Welt gegangen ist.

Zwischen Himmel und Erde

Das Thema „Klimawandel“ konnte nicht weitergeführt werden wegen Krankheit.

So beschlossen die Moderatoren meinen Quilt in das Thema „Zwischen Himmel und Erde“ zu überführen.

Aber das ging für mich nicht.

Der Quilt war fix und fertig, das Label konnte nicht so einfach geändert werden.

Das hätte für mich erheblichen Aufwand bedeutet, und außerdem würde ich für „Zwischen Himmel und Erde“ ganz andere Farben wählen.

 


Also habe ich beschlossen einen neuen Quilt zu nähen.

# gepatchter Hintergrund

# applizierte Blüten und Blätter und Schmetterlinge

# Strahlkraft der Blüten mit Kreisen hervorgehoben

# Zierstiche für die Sonnenstrahlen

Klimawandel-Quilt

 

Anfang November bekam ich das Thema „Klimawandel“ von meinem ersten Tauschpartner im Gildeprojekt „Tauschen & Staunen“.

Das bereitete mir ersteinmal Kopfschmerzen, aber Ideensammeln zusammen mit Karl, stöbern im Internet und in mich gehen liessen dann langsam eine Idee reifen.

 

# gepatchter Hintergrund

# applizierte Blüten und Blätter

# Holzperlen und Metlldruckknöpfe

# freies Maschinensticken

# Zierstich für Sonnenstrahlen

Blumenwiese

Mein Thema für das Gildeprojekt „Tauschen und Stauen“ ist „Blumenwiese“.

Der Hintergedanke ist darin kann ich wunderbar meinen Löwenzahn unterbringen. Mal sehn ob mir das auch bei den folgenden Themen gelingt, die mir dann Monat für Monat weitergereicht werden.



Auch die gestickten Sonnenstrahlen dürfen natürlich nicht fehlen.

Auf dem gepatchten Hintergrund wachsen zwei prächtige Löwenzahnpflanzen.

Blüten und Blätter sind appliziert und frei mit der Maschine bestickt. 

Das wars, ich denke die Farbwahl des Hintergrundes hat genug Wirkung.

Löwenzahnbilder

 

Da hingen nun schon eine Weile meine Werkstücke mit den Löwenzähnen an der Pinwand, und so richtig wusste ich nicht was daraus entgültig werden soll.

Also experimentiert ich einwenig herum mit verschiedenen Bilderrahmen. Schwarz und dunkelbraun passte nicht so recht, der Kontrast war zu stark, aber der warme Braunton gefällt mir gut zu dem Löwenzahn auf hellem Webstoff.


 

Für meine japanischen Sonnen habe ich mich für einen textilen Rahmen entschieden.

Ich finde das es als textiles Bild am besten wirkt.

Wie bei einem Quilt ist auf der Rückseite ein Tunnel für einen Stab aufgenäht, so kann das Bild ganz einfach an der Wand angebracht werden.